Acceder a Facebook Acceder a Instagram Acceder a Linkedin Acceder a YouTube
+34 96 166 75 75 info@itv.es
 

 

 

 

PRÄVENTIONSPLAN UND ANALYSE VON KRIMINELLEN RISIKEN  BEI ITV ICE MAKERS SL

 

Warum führt ITV Ice Makers einen Präventionsplan ein...?

Wir müssen die Einführung eines Plans zur Prävention von kriminellen Handlungen ITV Ice Makers als eine eindeutige Chance sehen. Zum einen wird uns so ermöglicht, gründlich die Handlungs- und Funktionsweise der Organisation und die Abläufe und Aktivitäten im Einzelnen zu analysieren, um Schwachstellen zu identifizieren und auf diese Nachdruck zu legen. Zum anderen dient es uns zur Beurteilung , ob das gegenwärtige Vorgehen in seiner Art und Weise korrekt ist oder nicht, d.h., ob wir alles richtig machen. Letztendlich dreht es sich darum, ein ruhiges Gewissen zu haben und zu wissen, dass wir den Auftrag, die Vision und die Werte der Organisation korrekt umsetzen, ohne sie zu gefährden.

 

Vorüberlegungen und Hintergründe.

Dieser PLAN ZUR PRÄVENTION VON KRIMINELLEN HANDLUNGEN  zielt darauf ab, die Anforderungen zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen im strafrechtlichen Bereich zu erfüllen, zur Ergänzung des ETHISCHEN KANALS, DES ETHIK-KODEXES VON ITV ICE MAKERS SL., sowie seiner DISZIPLINARMAẞNAHMEN, seines MELDEKANALS, PLANS ZUR PRÄVENTION VON KRIMINELLEN HANDLUNGEN und PLANS ZUR ORGANISATIONALEN MEDIATION IM UNTERNEHMEN, um der in ITV ICE MAKERS SL übernommenen UNTERNEHMERISCHEN GESELLSCHAFTSVERANTWORTUNG (CSR) eine angemessene Struktur zu geben.

 

Geltungsbereich.

Jegliches rechtswidriges Verhalten ist bei ITV ICE MAKERS SL ausdrücklich untersagt, wobei das Prinzip zur Einhaltung der Gesetze das erste der in der Ethik- und Verhaltensrichtlinie von ITV ICE MAKERS SL enthaltenen Prinzipien ist.
Bei der Entwicklung dieses Prinzips sollte der Schwerpunkt auf dem Verbot, der Überwachung und Kontrolle von Verhaltensweisen gelegt werden, die Straftaten darstellen können.

Es gibt zwei mögliche allgemeine Fälle, in denen  ITV ICE MAKERS strafrechtlich haftbar gemacht werden kann:

  1. Straftaten, die im Namen des Unternehmens von faktischen oder rechtmäßigen Verwaltern oder von gesetzlichen Vertretern begangen werden.
  2. Straftaten die von Angestellten, Mitarbeitern und Führungskräften, Fachkräften oder deren Mitarbeitern, die der Kontrolle/Autorität der Verwalter oder gesetzlichen Vertreter unterstehen, durch die Nichteinhaltung von Aufsichts-, Überwachungs- und Kontrollpflichten ihrer Tätigkeit begangen werden.

Nun sind kriminelle Handlungen stets dadurch gekennzeichnet, dass sie zum direkten oder indirekten Nutzen der juristischen Person begangen werden.

Eine juristische Person kann nur für diejenigen Straftaten strafrechtlich haftbar gemacht werden, für die dies ausdrücklich in den Bestimmungen des Zweiten Buchs des Strafgesetzbuchs vorgesehen ist.

Es gibt einen geschlossenen Katalog von Straftaten, für die die Haftung von juristischen Personen vorgesehen ist, wie nachstehend aufgeführt:

· Straftatbestand des illegalen Handels mit menschlichen Organen und deren Verwendung für Transplantationszwecke (Art.156 bis).

·  Straftatbestand des Menschenhandels, (Art.177 bis).
· Straftaten im Zusammenhang mit Prostitution und Missbrauch von Minderjährigen (Art. 187 bis 189).
· Straftatbestand der Enthüllung und Offenlegung von Geheimnissen (Art. 197).
· Betrugsdelikte (Art. 248 bis 251).
· Insolvenzstraftaten (Art. 257 bis 261).
· Computerkriminalität (Art. 264).
· Straftatbestände im Zusammenhang mit Geistigem und gewerblichem Eigentum, Markt und Verbrauchern (Art. 270 bis 288).
· Straftatbestand der Geldwäsche (Art. 302).
· Straftaten gegen die öffentlichen Finanzen und gegen das Sozialversicherungssystem (Art. 305 bis 310).
· Straftaten gegen Arbeitnehmerrechte (Art. 311 bis 318).
· Straftaten des illegalen Menschenhandels oder der illegalen Einwanderung, (Art. 318 bis).
· Straftaten gegen die Raumordnung und Stadtplanung (Art. 319).
· Straftaten gegen natürliche Ressourcen und die Umwelt (Art. 325).
· Straftatbestand der Einrichtung von Lagerstätten und Deponien für Sondermüll (Art. 328).
· Straftaten im Zusammenhang mit ionisierender Strahlung (Art. 343).
· Gemeingefährliche Straftaten (Art. 348).
· Straftatbestand des Drogenhandels (Art. 368 und 369).
· Straftatbestand der Fälschung von Zahlungskarten (Art. 399 bis).
· Straftatbestand der Bestechung (Art. 419 bis 427).
· Straftatbestand der Vorteilsgewährung (Art. 428 bis 430).
· Straftatbestand der Korruption  im internationalen Handel (Art. 445).
· Straftatbestand der Terrorismusfinanzierung (Art. 576 bis).

 

Und aus diesem Straftatenkatalog wählen wir die aus, die zum Geltungsbereich für ITV Ice Makers gehören

 

Ermittlung der Straftaten, die innerhalb des Unternehmens bei normaler Geschäftstätigkeit begangen werden könnten.

Um einen Katalog von Straftaten zu erstellen, die innerhalb des Unternehmens begangen werden könnten, haben wir eine Analyse der verschiedenen Aspekte und Sachverhalte durchgeführt, die zur Begehung verschiedener Straftaten führen könnten, mit dem Ergebnis, das in das Dossier für die Erstellung des „Plans zur Prävention von kriminellen Handlungen“ bei ITV Ice Makers aufgenommen wird.

Aus dieser Studie wurde gefolgert, dass die darin aufgeführten Straftaten im Unternehmen begangen werden könnten; auf diese werden wir reagieren und präventive Richtlinien festlegen.

Darüber hinaus genehmigt und dokumentiert das Unternehmen schriftlich die Vorgehensweise, mit der der Meldekanal geregelt wird und beschreibt detailliert die Funktionsweise des Systems in allen anzunehmenden Szenarien.