Acceder a Facebook Acceder a Instagram Acceder a Linkedin Acceder a YouTube
+34 96 166 75 75 info@itv.es

 

Bei ITV Ice Makers haben wir ein tief in der Firma verwurzeltes Verantwortungsbewusstsein, dass wir in zwei Hauptrichtungen entfalten: die Achtung der Menschenrechte und das ethische Verhalten bei unseren Aktivitäten mit einer 360º-Sicht.

Unser Fokus liegt auf der Achtung und der Förderung der internationalen Grundsätze, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der Erklärung der Internationalen Arbeitsorganisation. ITV Ice Makers engagiert sich gemeinsam mit seinen Kunden und Lieferanten für die Achtung der sozialen Rechte und ein ethisches Geschäftsverhalten.

Unser Verhaltenskodex besteht aus zehn Prinzipien und bildet einen Referenzrahmen für unsere tägliche Arbeit.


Unser Verhaltenskodex lässt sich in zehn Prinzipien zusammenfassen:

1.    Einhaltung der Gesetze

2.    Zu einem sicheren, gesunden und umweltverträglichen Umfeld beitragen.

3.    Engagement für die Vielfalt und Respektierung von allen

4.    Die Ressourcen von  ITV Ice Makers schützen und erhalten

5.    Interessenkonflikte vermeiden

6.    Datenschutz und Vertraulichkeit gewährleisten

7.    Jede Form der Korruption ablehnen

8.    Transparente und faire Geschäftspraktiken betreiben und entwickeln

9.    Zuverlässige Informationen zur Verfügung stellen

10.    Den ICE FOR LIFE-Geist haben und Botschafter unserer Marke sein.

Unsere zehn Prinzipien basieren auf dem Global Compact der Vereinten Nationen und den Grundsätzen und Zielen der nachhaltigen Entwicklung. Diese Prinzipien sind unsere Richtschnur und Orientierung bei unserer täglichen Arbeit und müssen von allen Beziehungen, Kunden, Lieferanten, Gemeinschaften, Interessengruppen bzw. jedem anderen Kollektiv erfüllt werden.

 

DIE MENSCHENRECHTE UNTERSTÜTZEN UND ACHTEN

ITV ICE MAKERS verpflichtet sich, die durch diesen Ethik-Kodex entwickelten Prinzipien mit unseren Lieferanten, Subunternehmern und anderen mit uns verbundenen Interessengruppen im Bemühen um eine Kohärenz von dieser Seite mit der von ITV ICE MAKERS eingegangene Verpflichtung zur Wahrung der Menschenrechte zu fördern.

 

DIE VEREINIGUNGSFREIHEIT UND TARIFVERHANDLUNGEN UNTERSTÜTZEN.

Bei ITV ICE MAKERS erkennen wir das Recht der Arbeitnehmer auf Vereinigung an und schließen uns der Förderung und Verteidigung ihrer Interessen bzw. der Tarifverhandlungen im Rahmen der nationalen und internationalen Gesetze an.

ITV ICE MAKERS unterstützt Räume und Vorgänge zur Entwicklung von Aktivitäten, bei denen die Arbeitnehmer Initiativen bezüglich ihrer Arbeitsbedingungen vorschlagen können, ohne dass diese die reguläre Geschäftstätigkeit des Unternehmens beeinträchtigen.

Wir ermöglichen eine offene Kommunikation, bei der sich die Arbeitnehmer mit ihren Vorgesetzten über ihre Ideen, Anliegen und Probleme austauschen können und gemeinsam Lösungsansätze für Konflikte bei beschäftigungspolitischen Fragen erörtern können.

 

DIE ABSCHAFFUNG JEDER ART VON ZWANGSARBEIT ODER UNTER NÖTIGUNG AUSGEFÜHRTER ARBEIT

ITV ICE MAKERS verpflichtet sich, bei allen seinen Aktivitäten und Beziehungen die nationalen und internationalen gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf die Abschaffung von Zwangsarbeit zu beachten und anzuwenden sowie zu gewährleisten, dass alle im Unternehmen beschäftigten Personen auf freiwilliger Basis dort tätig sind.

ITV ICE MAKERS respektiert die Arbeitszeiten, Überstunden, Leistungen und Löhne; in den Arbeitsverträgen unserer Mitarbeiter sind die arbeitsrechtlichen Bedingungen, der freiwillige Charakter der Anstellung und das Recht darauf, den Arbeitsvertrag jederzeit frei gemäß der in dem Arbeitsgesetzbuch des Landes, in dem das Unternehmen tätig ist, vorgesehenen Weise zu kündigen, festgelegt

 

DIE ABSCHAFFUNG VON KINDERARBEIT

Der Einsatz von Kinderarbeit ist bei ITV ICE MAKERS strikt untersagt und setzt in den Ländern, in der es tätig ist, weder Kinderarbeit ein noch wird in die Geschäftstätigkeit irgendein Produkt oder Dienstleistung aufgenommen, das dieser entstammt und achtet auf die Einhaltung der Bestimmungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) in Bezug auf die Arbeit Minderjähriger. ITV ICE MAKERS fordert von allen seinen Mitarbeitern und Lieferanten die strikte Einhaltung dieses Prinzips.

 

DIE ABSCHAFFUNG VON DISKRIMINIERENDEN PRAKTIKEN

ITV ICE MAKERS fördert Chancengleichheit und Respekt bei Beschäftigung und Beruf ohne Diskriminierung aufgrund von Rasse, Farbe, Geschlecht, Behinderung, Religion, politischen Überzeugungen, nationaler oder sozialer Herkunft oder jeder anderen Situation, die durch die lokalen Gesetze der Länder, in denen wir tätig sind, geschützt ist.

ITV ICE MAKERS verpflichtet sich zur Ergreifung von Maßnahmen, die inklusive Beschäftigungspraktiken im Bereich der Einstellung, Beförderung, Ausbildung, Bezahlungen und Leistungen fördern, welche ausschließlich auf der Qualifikation, der Leistungserbringung, den Zuständigkeiten und der Erfahrung der mit unseren Tätigkeiten in Zusammenhang stehenden Personen basieren.
 

EIN PRÄVENTIVES KONZEPT FÜR DEN UMWELTSCHUTZ VERFOLGEN

ITV ICE MAKERS verfolgt eine Strategie zum Schutz der Umwelt und verpflichtet sich, die umweltrechtlichen Bestimmungen zu erfüllen, um die eventuellen Auswirkungen der Aktivitäten von ITV ICE MAKERS auf die Gesundheit und das Wohlergehen seiner Mitarbeiter, das Tätigkeitsumfeld des Unternehmens und die Umwelt zu minimieren.

Das Unternehmen verpflichtet sich, Initiativen zur Förderung eines größeren Verantwortungsbewusstseins und umweltgerechten Praktiken sowohl bei seinen Mitarbeitern als auch bei den unterschiedlichen mit ihm in Verbindung stehenden Zielgruppen zu unterstützen.

 

GEGEN ALLE FORMEN DER KORRUPTION EINTRETEN

ITV ICE MAKERS fördert die Bekämpfung der Korruption sowohl unternehmensintern als auch bei den Geschäftsvorgängen und verpflichtet sich zur Einhaltung der ethischen und moralischen Verhaltensrichtlinien, die sich aus der Gesetzgebung der Länder, in denen wir präsent sind, ergeben. Wir lehnen die Ausübung jeglicher Korruptionspraktiken, einschließlich Erpressung, Betrug und Bestechung, ab.

 

EINEN SICHEREN UND GESUNDEN ARBEITSPLATZ HABEN

ITV ICE MAKERS stellt seinen Arbeitnehmern ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld zur Verfügung, frei von Gewalt, Belästigung, Einschüchterung oder Respektlosigkeit gegenüber den unterschiedlichen mit ihm verbundenen Interessengruppen.

Wir verpflichten uns, die Maßnahmen zur Verhütung von Gefahren am Arbeitsplatz und zum Handeln bei Notfallsituationen stets auf dem neuesten Stand zu halten, wobei wir unsere Mitarbeiter angemessen zum Schutz und zur Verhütung von Gefahren ausstatten, Schulungsprogramme entwickeln und Verfahren für die Anwendung der gesetzlichen Vorschriften in diesem Bereich schaffen.

Zugleich fördert ITV ICE MAKERS die Anwendung dieser Richtlinien durch die Partnerunternehmen, Subunternehmer oder der mit ihm zusammenarbeitenden Lieferanten.

 

SOZIALES ENGAGEMENT UND VERPFLICHTUNG GEGENÜBER KÜNFTIGEN GENERATIONEN

ITV ICE MAKERS verpflichtet sich, die Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility / CSR) als ein Geschäftsmodell umzusetzen, das über seine gesetzlichen Verpflichtungen hinausgeht und ihm ermöglicht, einen Prozess der Reflexion bzw. der kontinuierlichen Verbesserung zu entwickeln und auf Wettbewerbsfähigkeit sowie Nachhaltigkeit auf der Basis von Werten und Prinzipien zu setzen, die sich an die Wahrung der Menschenrechte halten. Durch CSR fördert ITV ICE MAKERS die Führung eines transparenten und partizipativen Unternehmens, das um seine Arbeitsverhältnisse, um hochwertige Arbeitsplätze und um eine Entscheidungsfindung bemüht ist, die sich strategisch auf Maßnahmen konzentriert, die sich auf die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen beziehen